header_na

Als Notärztin oder Notarzt sind Sie besonderen Extremen ausgesetzt. Hierbei  benötigen Sie stets eine rasche  Auffassungsgabe, müssen schnell und zielgerichtet medizinisch Handeln und sind dabei einer zumeist ungeeigneten Umgebung ausgesetzt. Die Notfallmedizin  kommt hier oft an ihre Grenzen und setzt dabei jedoch kontinuierliche Teamarbeit und unmissverständliche Kommunikation voraus.


Die Notarzt- Fortbildung richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte sowie Notärztinnen und Notärzte, welche unter realistischen Bedingungen notfall- und rettungsmedizinische Techniken üben wollen.

In Zusammenarbeit mit Fachkräften der Feuerwehr, sowie Berufsrettern werden besondere Notfallszenarien simuliert.

Diese Fortbildung ist eine praxisorientierte Fortbildung mit der Möglichkeit, selbst Hand an Rettungswerkzeuge der Feuerwehr anlegen zu können. Sie haben die Möglichkeit, die technische Rettung aus Sicht eines Patienten zu erleben.


Der Fokus dieser Fortbildung liegt im Besonderen in der  Zusammenarbeit und Kommunikation mit anderen Hilfsorganisationen. Sie lernen die Probleme der technischen Rettung aus Feuerwehrtechnischer Seite kennen und trainieren neue Möglichkeiten der technischen Rettung.

Bei dieser Fortbildung haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen in der Praxis auf Ihre Umsetzbarkeit zu testen.


Inhalte

Theorie:

- strukturierte Vorgehensweise an einem Unfall- PKW

- Möglichkeiten und Grenzen der technischen Rettung aus Sicht der Feuerwehr

- Szenario Briefing

- Szenario Debriefing inkl. Videoanalyse


Praxis:

- Insgesamt 3 Workshop-Stationen in Kleingruppen von max. 4 Personen

- Technische Rettung aus verunfallten Fahrzeugen mit Unterstützung der Feuerwehr

  (Notarzt- Hands on)

- Rettung mit der Drehleiter unter Reanimation mit mechanischen Reanimationshilfen

- Besonderheiten bei der Rettung aus einem LKW

- Umgang mit selten benutzten und neuen Rettungshilfen wie KED-System Spineboard und

  Rettungs-Boa


Zielgruppe:

- Notärztinnen und Notärzte

- alle interessierten Ärztinnen und Ärzte


Zeitlicher Rahmen:

Freitag, 18:00- 21:00 Uhr bis

Samstag, 9:00 - 17:00 Uhr


Kosten:

280,-€, inkl. Mittagessen, Getränke und Zertifikate

CME Punkte werden bei der LÄK Baden-Württemberg beantragt.


Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.



Hier klicken für unverbindliche Anfragen.

Ein persönlicher Ansprechpartner nimmt Kontakt mit Ihnen auf.



direkt zur Anmeldung

Notarzt-Fortbildung technische Rettung

© NotSim GbR 2015 - all rights reserved

icon_facebook
icon_twitter
icon_mail
icon_youtube

Impressum  I  AGBs  I Kontakt   I   Dozenten  I   Kursteilnehmer   I   Sitemap   I   Datenschutz  I